18.09.2023

BCE gratuliert Sport Buff zum Innovationspreis auf der IBC 2023

BCE, ein weltweit führendes Mediendienstleistungsunternehmen, gratuliert Sport Buff herzlich zur Auszeichnung mit dem prestigeträchtigen Innovation Award in der Kategorie Content Everywhere auf der IBC 2023. BCE ist sehr stolz darauf, den Erfolg seines geschätzten Partners Sport Buff zu feiern.

Sport Buff, ein renommierter technischer Anbieter, spielte eine entscheidende Rolle bei der Revolutionierung der Art und Weise, wie Israel große Sportereignisse wie die Weltmeisterschaft Katar 2022 und den Eurovision Song Contest 2023 durch seine interaktive Echtzeit-Engagement-Plattform erlebte. Ihre innovativen Beiträge wurden auf der IBC 2023 wohlverdient gewürdigt.

Die IBC2023 Innovation Awards sind eine Plattform, die visionäre Initiativen würdigt, die die Landschaft der Medienbranche neu gestalten. Diese Auszeichnungen würdigen kollaborative Bemühungen, die reale Herausforderungen mit frischen und bahnbrechenden Lösungen angehen. Die Gewinner wurden im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung in der IBC Premium Lounge bekannt gegeben.

Die Partnerschaft von Sport Buff mit KAN, der israelischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt, führte zu einer erheblichen Veränderung in der Art und Weise, wie das Publikum in Israel mit der Weltmeisterschaft Katar 2022 und dem Eurovision Song Contest 2023 interagierte. Die interaktive Echtzeit-Interaktionsplattform von Sport Buff ist nahtlos in die Übertragung von KAN integriert und bietet den Zuschauern maßgeschneiderte Inhalte und ein immersives digitales Erlebnis.

KAN nutzte die Technologie von Sport Buff während der FIFA-Weltmeisterschaft in Katar und ermöglichte es den Zuschauern, unabhängig von ihrem Standort auf Spielinhalte zuzugreifen. Diese Integration ermöglichte auch die direkte Kommunikation zwischen den Digitalredakteuren der KAN und den TV-Kommentatoren. Die Redakteure stellten Echtzeitdaten aus Quizfragen zur Verfügung, um die Kommentare und das Engagement der Fans bei wichtigen Entscheidungen im Spiel, wie z. B. Elfmetern und roten Karten, zu verbessern.

Benn Achilleas, CEO von Sport Buff, drückte seine Dankbarkeit aus und sagte: „Was wir bereitgestellt haben, ist eine Gesamtlösung, und es ist ein Beweis dafür, dass der Sender und seine Teams in der Lage sind, unsere Vision zu teilen, und dass ihre Teams in der Lage sind, sie auf die nächste Stufe zu heben. Es gibt so viele Dinge, die wir aus der Art und Weise gelernt haben, wie sie es verwenden, und jetzt geht es darum, wie wir dies über alle ihre Inhalte und ihr gesamtes Publikum hinweg weiterentwickeln.“

Die Plattform von Sport Buff bereicherte das Erlebnis der Zuschauer mit Bildschirmgrafiken, interaktiven Beiträgen, Umfragen und Quizfragen und steigerte so ihr Verständnis und ihre Freude an Sportereignissen. Durch die Nutzung einer skalierbaren Plattform, die von AWS unterstützt und von Ensono Digital entwickelt wurde, brachte die Technologie von Sport Buff eine völlig neue Dimension in den Rundfunk.

Frederic Fievez, CSO von BCE, erklärte: „Wir gratulieren unserem neuen Partner Sport Buff zu dieser Auszeichnung. Innovation liegt in den Wurzeln von BCE und hat schon immer den Weg für unsere Entwicklungen geebnet. Wir freuen uns, diesen Wert mit unserem Partner zu teilen und freuen uns darauf, gemeinsam in der neuen Medienwelt voranzukommen.“

BCE widmet sich weiterhin der Förderung kreativer Fortschritte und der Erweiterung der Grenzen von Mediendiensten, und wir freuen uns, unsere Reise an der Seite von Sport Buff in dieser sich schnell entwickelnden Landschaft fortzusetzen.